Schwimm-Club Oberursel Logo Schwimmm-Club Oberursel 1958 e.V.  
bg  

Messinghausen



Messinghausen
Der See im Berg

Messinghausen liegt bei Brilon, ca. 2 1/2 Stunden Fahrtzeit gen Norden. Den Reiz von Messinghausen machen die durchweg sehr guten Sichtweiten und die beeindruckenden Steilwände aus. Durch seine Tiefe und die Lage in einem Felskessel ist er immer relativ kalt und der Abstieg bzw. Aufstieg zum Parkplatz ist etwas mühsam.. Der ist der See nur bedingt für Anfänger geeignet, da die Steilwände bis auf 30 -35m abfallen und er kalt und tief ist. Durch die Betreiber sind einige Attraktionen versenkt worden, die sich in unterschiedlichen Tiefen befinden und etwas Abwechslung in die doch etwas monotone Unterwasserwelt des Sees bringen. Um dort Tauchen zu dürfen muss man sich in den Sommermonaten beim Betreiber (Submariner Darmstadt) anmelden und eine Tagesgebühr bezahlen. Genauere Infos dazu, sowie zu Öffnungszeiten und Preisen findet man auf den Webseiten von Submariner Darmstadt. Eine frühzeitige Anmeldung ist gerade im Hochsommer sinnvoll, da sich der Parkplatz bei guten Wetter doch sehr schnell füllt. In der Nähe gibt es mehrere relativ günstige Übernachtungsmöglichkeiten und Rastplätze, so dass wir dort meist über Nacht bleiben.

Webseite des Betreibers: --> Link
Google-Maps: --> Link



Tiefe:
Ca. 43m

Sicht:
Fast beständig 15 - 20m

Fauna:
Wenig Fisch, darunter Seeforellen, Saiblinge, Rotfedern, Karpfen und Barsche

Flora:
Weil der See in einem Kessel liegt gibt es am Ufer so gut wie keine Vegetation und auch unter Wasser gibt es fast keine Unterwasserpflanzen

Sonstiges:
Zwei Container, 2 m x 6 m x 2,5 m, Tiefe ca. 43 m
Zwei Röhren, Durchmesser 1,5 m, Länge 7 m
Ein Campingcaravan
Eine Campingcaravanzugmaschine
Ein Häusle
Ein Fussgängerbrückenoberteil, Länge 15 m
Drei Taucherübungsplattformen auf den Tiefen 5 m, 9 m, und 27 m
Ein Pionier M-Boot Länge 10 m, Breite 3 m, Tiefe ca. 33 m




<< zurückSimon Kaiser, 2008-02-11 06:44